Aber ein Teil des Lebens mit Diabetes besteht darin, Zeit für Bewegung zu finden

Aber ein Teil des Lebens mit Diabetes besteht darin, Zeit für Bewegung zu finden

Intermittierende Pflegekräfte können Senioren, die unabhängig leben, nicht das gleiche Maß an Betreuung bieten, aber sie können immer noch Trends erkennen. Wenn Familienmitglieder Gedächtnis- oder Verständnisprobleme bemerken, sollten sie mit dem Arzt ihres Angehörigen darüber sprechen, ob er oder sie auf kognitive Beeinträchtigung untersucht werden sollte.

Hausmeister sollten sich auch mit dem Blutzuckermessgerät ihrer Angehörigen vertraut machen und ihre Blutzuckermesshistorie regelmäßig herunterladen und überprüfen, schlug Halter vor. Messwerte unter 80 mg/dl sind ein Warnsignal, sagte Halter. Familie und Freunde sollten auch darauf achten, dass ihre Angehörigen Schwierigkeiten haben, ihren Medikamentenplan oder ihren Diabetes-Managementplan einzuhalten.

Wenn Pflegende diese oder andere Warnzeichen bemerken, sollten sie sofort einen Arzttermin vereinbaren, riet Halter. Eine hypoglykämische Episode kann zu einem gefährlichen Sturz oder einer gefährlichen Fraktur sowie zu Bewusstlosigkeit führen, Risiken, die für alleinlebende ältere Erwachsene besonders alarmierend https://harmoniqhealth.com/de/ sind. Diabetiker und ihre Betreuer können mit dem Arzt zusammenarbeiten, um den Medikationsplan des Patienten zu vereinfachen und festzustellen, ob eine umfassendere Versorgung erforderlich ist. „Man will nicht warten, bis sich ein Problem entwickelt“, sagte Halter.

Melden Sie sich für unseren Diabetes-Newsletter an!

Das Neueste in Diabetes

Wie man COVID-19-Stress bei der Behandlung von Diabetes zähmt

Sich Zeit für die Selbstfürsorge zu nehmen, das Blutzuckermanagement zu priorisieren und Unterstützung zu suchen, sind alles Strategien, die helfen können, Stress abzubauen.

Bis 2. Dezember 2020

Metformin-Rückruf erweitert: 7 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie das Diabetes-Medikament einnehmen

Finden Sie heraus, ob Ihre Medikamente auf der Liste stehen, ob Sie sich Sorgen über das Krebsrisiko durch NDMA machen sollten und ob Sie Ihre Medikamente sofort absetzen sollten. . .

Von Lisa Rapaport16. Oktober 2020

Gesundheitsexperten: Wie die App GlucoseZone Menschen mit Diabetes hilft, sicher Sport zu treiben

Als Charlie O’Connell College-Athlet war, fehlten ihm die Ressourcen, um Typ-1-Diabetes effektiv zu behandeln und gleichzeitig aktiv zu bleiben. Also beschloss er einzugreifen. . .

Von Abby Ellin16. September 2020

10 Tipps zur Diabetes-Pflege während der Coronavirus-Pandemie

COVID-19 hat das Potenzial, gesundheitliche Komplikationen bei Menschen mit Diabetes zu erhöhen, egal ob Typ 1 oder Typ 2. Hier ist, was diese Personen wissen müssen. . .

Von Sheryl Huggins Salomon8. September 2020

Warum die LGBTQ+-Community einem höheren Diabetesrisiko ausgesetzt ist als die Allgemeinbevölkerung

Minderheitenstress trägt zu dieser gesundheitlichen Ungleichheit bei. Hier teilen Diabetesforscher und -anbieter ihre Tipps zur Priorisierung des Krankheitsmanagements und. . .

Von Melissa John Mayer25. Juni 2020

FreeStyle Libre 2 von der FDA für Kinder und Erwachsene mit Diabetes zugelassen

Das CGM-System umfasst einen viertelgroßen Sensor, der am Oberarm getragen wird, das Fingerstechen überflüssig macht und jede Minute Glukosedaten überträgt. . .

Von Lisa Rapaport24. Juni 2020

Wie Sie sich Insulin und orale Medikamente mit Hilfe von Diabetes-Patientenunterstützungsprogrammen leisten können

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie haben einige Pharmaunternehmen Initiativen gestartet, um Menschen mit Diabetes bei der Beschaffung der Medikamente und . . .

Von Sheryl Huggins Salomon21. Mai 2020

ENDO Online 2020: Die Top-Diabetes-News vom 30. März

ENDO 2020 wurde auf Juni 2020 verschoben, aber eine virtuelle Pressekonferenz produzierte diese Diabetes-Schlagzeilen.

Von Shari Roan31. März 2020

Eli Lilly bietet zwei weitere Insulinprodukte zum halben Preis an

Die generischen Versionen des schnell wirkenden Humalog Junior KwikPen Insulins und des Humalog Mix75/25 KwikPen werden jeweils einen Listenpreis von 265 US-Dollar haben. 20 für ein Paket von. . .

Von Sheryl Huggins Salomon17. Januar 2020

Diabetes verdoppelt fast das Risiko für Herzinsuffizienz

Neue Forschungen zeigen, dass Diabetes das Herz selbst nach Abzug von Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Fettleibigkeit schwächt.

Von Becky Upham9. Januar 2020″

Zwischen Arbeit, Schule, Familie und Freunden kann es schwierig sein, inmitten Ihrer anderen Verpflichtungen aktiv zu bleiben. Aber ein Teil des Lebens mit Diabetes besteht darin, Zeit für Bewegung zu finden. Die gute Nachricht ist, dass die Fitnessaktivitäten, die Sie benötigen, nicht schwer oder zeitaufwändig sein müssen und die Auszahlung enorm ist.

Bewegung hat viele Vorteile, einschließlich der Kontrolle des Blutzuckerspiegels”, sagt Beth Malinowski, MPT, eine Physiotherapeutin, die im Mercy Medical Center in Baltimore mit Menschen mit Diabetes arbeitet. “Bewegung ist eine großartige Möglichkeit, das Gewicht zu kontrollieren und beim Abnehmen zu helfen , Senkung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels, Stressbewältigung und Verringerung des Risikos für Herzerkrankungen aufgrund von Diabetes. “

Einfache Übungen, die gut in Ihren Zeitplan passen, können all diese Vorteile bieten. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Diabetes-Übung: Nach der Uhr

Im Allgemeinen senkt Sport den Blutzuckerspiegel, da der Körper Glukose effizienter aufnimmt, indem er die Insulinsensitivität erhöht“, sagt Malinowski anderen Tag. ” Die Centers for Disease Control and Prevention empfehlen, dass Erwachsene 150 Minuten pro Woche moderates Aerobic-Training oder 75 Minuten intensives Aerobic-Training in Kombination mit Muskelkrafttraining absolvieren, das an zwei Tagen in der Woche alle wichtigen Muskelgruppen anspricht. “Alle Typen Training zählen zu den 150-Minuten-Gesamtminuten für die Woche”, sagt Malinowski.

Einfache Übungen können in kleinen Schritten in Ihren Zeitplan passen. Sie können das Training in 10-Minuten-Sitzungen aufteilen, solange sie an mindestens fünf Tagen der Woche 30 Minuten pro Tag ergeben. Laut der American Diabetes Association profitieren Sie von drei 10-minütigen Spaziergängen am Tag wie von 30 Minuten auf einem Laufband.

Einfache Übungen zur Behandlung von Diabetes

Aerobic-Übungen umfassen Gehen, Radfahren, Schwimmen, Tanzen, Rasenmähen und ein Wii Fit-Spiel“, sagt Malinowski. „Sie alle erhöhen deine Herzfrequenz in den mittleren Intensitätsbereich. ” Jede Trainingsform hat ihre eigenen Vorteile. Hier sind die sieben wichtigsten Auswahlmöglichkeiten:

1. Gehen. Gehen steht ganz oben auf der Liste der „einfachen Übungen“, da Sie 10 Minuten vor der Arbeit, 10 Minuten zur Mittagszeit und 10 Minuten vor dem Abendessen gehen können, und Sie sind fertig. “Ein Wanderprogramm erfordert keine Ausrüstung und kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden, die in Ihren Zeitplan passt”, sagt MalinowskI. Ersetzen Sie, wann immer Sie können, das Gehen durch das Autofahren – all diese Aktivitäten summieren sich.

2. Tanzen. Das Tolle am Tanzen ist, dass es sich nicht wie Sport anfühlt, wenn es dir Spaß macht, deinen Groove zu bekommen. Tanzen Sie durch das Haus oder nehmen Sie an einem formellen Kurs teil, wenn Sie Struktur mögen. “Probieren Sie mit einem Freund einen Tanzkurs wie Zumba”, schlägt Malinowski vor. Tanzen ist ein großartiges Ganzkörpertraining, das hilft, das gute Cholesterin zu erhöhen und das schlechte Cholesterin zu senken. Tanzen hilft auch, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, was es zu einer großartigen Aktivität für Menschen mit Diabetes macht.

3. Gewichtheben. „Die Empfehlung für ein Krafttraining ist zweimal pro Woche und kann Hanteln oder Geräte im Fitnessstudio beinhalten“, sagt Malinowski. „Auch Calisthenics, wie Core-Stability-Übungen und Liegestütze, sind super. Für eine optimale Gesundheit empfiehlt sich eine Kombination der beiden Übungsarten.“ Noch kein Fitnessstudio-Mitglied? Kein Problem – Sie können in Sportgeschäften und anderen Einzelhandelsgeschäften einen Satz Handgewichte kaufen und zu Hause trainieren, sogar beim Fernsehen (obwohl Sie mehr Vorteile haben, wenn Sie sich auf jede Wiederholung ohne Ablenkung konzentrieren).

4. Schwimmen. Wenn es darum geht, den Blutdruck zu senken, den Cholesterinspiegel zu senken und die Herz- und Lungenfunktion zu verbessern, ist Schwimmen ein großartiges Herz-Kreislauf-Training und eine leichte Übung für Ihren Körper, da das Wasser Ihre Gelenke polstert. Auch Schwimmen ist entspannend und macht Spaß. Wenn Sie keine Runden schwimmen möchten, versuchen Sie einfach, in einem Pool hin und her zu gehen – der Widerstand des Wassers sorgt immer noch für ein gutes Training.

5. Yoga. Diese Geist-Körper-Disziplin reduziert Stress, erhöht die Flexibilität, verbessert das Gleichgewicht und hebt Ihre Stimmung – danach werden Sie einen emotionalen Schub spüren, der ein schöner Bonus dafür ist, dass Sie gerade Kalorien abgebaut haben. Tatsächlich ergab eine in der Zeitschrift Diabetes Care veröffentlichte Studie, dass ein dreimonatiges Yoga-Programm eine wirksame Behandlung zur Verbesserung der Glukosekontrolle bei Menschen mit Typ-2-Diabetes sein kann.

6. Radfahren. Steigen Sie drinnen auf ein stationäres Fahrrad und radeln Sie los, während Sie Ihre Lieblingsmusik hören, oder nehmen Sie Ihr 10-Gang-Rad für eine Fahrt an der frischen Luft und genießen Sie die Natur. In jedem Fall ist Radfahren eine großartige, schonende Herz-Kreislauf-Übung, die sich eher nach Spaß als nach Arbeit anfühlt.

7. Wii-Fit. Dieses technisch coole Tool für einfaches Training kann Ihnen helfen, Diabetes zu bewältigen, während Sie vor Ihrem Fernseher stehen. „Wenn Sie sich unterhalten möchten, bietet Wii Fit verschiedene Möglichkeiten, um Sie zu motivieren“, sagt Malinowski. Zur Auswahl stehen lustige Workouts wie Golf, Bowling und Boxen. Sie können Aerobic, Krafttraining und Yoga hinzufügen – alles gut für die Behandlung von Diabetes.

Einige Vorsichtsmaßnahmen bei Diabetes

Bevor Sie ein neues Trainingsprogramm starten, befolgen Sie diese Tipps zur Trainingssicherheit bei Diabetes:

Die beste Zeit, um Ihren Blutzucker durch Sport zu verbessern, ist ein bis drei Stunden nach einer Mahlzeit. Vermeiden Sie Bewegung, wenn Ihr Insulin seinen Höchststand erreicht. Vermeiden Sie es, Insulin in den Körperteil zu injizieren, der die anstrengendsten Übungen macht, da Insulin zu schnell durch Ihr System gelangen könnte. Tragen Sie bequeme Kleidung und tragen Sie immer Socken, um die Feuchtigkeit von Ihren Füßen aufzunehmen und das Risiko von Hautreizungen zu verringern. Überprüfen Sie Ihren Blutzucker vor und nach dem Sport und passen Sie Ihre Mahlzeiten und Snacks entsprechend an. Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen.

Ein gutes Leben mit Diabetes bedeutet, Zeit für Bewegung zu finden. Jetzt, da Sie wissen, wie einfach Sport sein kann und alle Vorteile, die es mit sich bringt, wählen Sie Ihre Lieblingsaktivität aus und machen Sie sich auf den Weg.

Melden Sie sich für unseren Diabetes-Newsletter an!

Das Neueste in Diabetes

Wie man COVID-19-Stress bei der Behandlung von Diabetes zähmt

Sich Zeit für die Selbstfürsorge zu nehmen, das Blutzuckermanagement zu priorisieren und Unterstützung zu suchen, sind alles Strategien, die helfen können, Stress abzubauen.

Bis 2. Dezember 2020

Metformin-Rückruf erweitert: 7 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie das Diabetes-Medikament einnehmen

Finden Sie heraus, ob Ihre Medikamente auf der Liste stehen, ob Sie sich Sorgen über das Krebsrisiko durch NDMA machen sollten und ob Sie Ihre Medikamente sofort absetzen sollten. . .

Von Lisa Rapaport16. Oktober 2020

Gesundheitsexperten: Wie die App GlucoseZone Menschen mit Diabetes hilft, sicher Sport zu treiben

Als Charlie O’Connell College-Athlet war, fehlten ihm die Ressourcen, um Typ-1-Diabetes effektiv zu behandeln und gleichzeitig aktiv zu bleiben. Also beschloss er einzugreifen. . .

Von Abby Ellin16. September 2020

10 Tipps zur Diabetes-Pflege während der Coronavirus-Pandemie

COVID-19 hat das Potenzial, gesundheitliche Komplikationen bei Menschen mit Diabetes zu erhöhen, egal ob Typ 1 oder Typ 2. Hier ist, was diese Personen wissen müssen. . .

Von Sheryl Huggins Salomon8. September 2020

Warum die LGBTQ+-Community einem höheren Diabetesrisiko ausgesetzt ist als die Allgemeinbevölkerung

Minderheitenstress trägt zu dieser gesundheitlichen Ungleichheit bei. Hier teilen Diabetesforscher und -anbieter ihre Tipps zur Priorisierung des Krankheitsmanagements und. . .

Von Melissa John Mayer25. Juni 2020

FreeStyle Libre 2 von der FDA für Kinder und Erwachsene mit Diabetes zugelassen

Das CGM-System umfasst einen viertelgroßen Sensor, der am Oberarm getragen wird, das Fingerstechen überflüssig macht und jede Minute Glukosedaten überträgt. . .

Von Lisa Rapaport24. Juni 2020

Wie Sie sich Insulin und orale Medikamente mit Hilfe von Diabetes-Patientenunterstützungsprogrammen leisten können

Als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie haben einige Pharmaunternehmen Initiativen gestartet, um Menschen mit Diabetes bei der Beschaffung der Medikamente und . . .

Von Sheryl Huggins Salomon21. Mai 2020

ENDO Online 2020: Die Top-Diabetes-News vom 30. März

ENDO 2020 wurde auf Juni 2020 verschoben, aber eine virtuelle Pressekonferenz produzierte diese Diabetes-Schlagzeilen.

Von Shari Roan31. März 2020

Eli Lilly bietet zwei weitere Insulinprodukte zum halben Preis an

Die generischen Versionen des schnell wirkenden Humalog Junior KwikPen Insulins und des Humalog Mix75/25 KwikPen werden jeweils einen Listenpreis von 265 US-Dollar haben. 20 für ein Paket von. . .

Von Sheryl Huggins Salomon17. Januar 2020

Diabetes verdoppelt fast das Risiko für Herzinsuffizienz

Neue Forschungen zeigen, dass Diabetes das Herz selbst nach Abzug von Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Fettleibigkeit schwächt.

Von Becky Upham9. Januar 2020″

Carol Cooney, 56, aus Evanston, Illinois, war nicht völlig schockiert, als die Ärzte ihrem Mann Brian, 54, sagten, dass er Diabetes habe. „Er hatte mehrere Jahre lang gesagt, dass er Prädiabetiker sei, aber er hat nichts dagegen unternommen“, sagt Carol. Jetzt lag er mit einer möglicherweise verheerenden Diagnose in einem Krankenhausbett.

Carol hatte Brian am Montag nach Thanksgiving des letzten Jahres in die Notaufnahme gebracht, nachdem er eine Infektion in seinem Bein entwickelt hatte, die mit IV-Antibiotika nicht abgeheilt wurde. Während Brian im Krankenhaus war, zeigten Blutuntersuchungen, dass sein Prädiabetes zu einem ausgewachsenen Typ-2-Diabetes geworden war und er Insulin nehmen musste.

„Wir wurden mit Informationen bombardiert“

Brians Diagnose war sofort überwältigend, als Ärzte und Krankenschwestern ihnen Anweisungen für das Diabetesmanagement gaben. „Wir wurden mit Informationen über seinen Diabetes bombardiert“, sagt Carol, die sich selbst zu Brians Typ-2-Diabetes-Betreuerin ernannt hat.

Obwohl Brian eine massive Infektion hatte – „sie mussten sich in sein Bein schneiden, um es zu reinigen“, sagt Carol – erinnert sich Carol, dass die Ärzte sich mehr Sorgen um Brians Diabetes und seinen Blutzuckerspiegel als um die Infektion machten. Seine Ärzte waren der Meinung, dass er über das Stadium hinaus war, in dem Medikamente und Änderungen des Lebensstils allein helfen würden – er musste lernen, seinen Blutzucker zu testen und sich Insulin zu spritzen.

Das Paar verließ das Krankenhaus nach vier Tagen, bewaffnet mit zwei Arten von Insulin, Antibiotika, Lanzetten, Alkoholtupfern, Mull, Klebeband, sterilem Wasser und Verbänden. „Ich musste lernen, seine Wunde ein paar Mal am Tag zu verpacken und zu reinigen“, erklärt Carol. Und das war erst der Anfang.

Diabetes zu Herzen nehmen

Während Brian im Krankenhaus war, traf sich eine Diabetes-Erzieherin mit ihnen, aber sie präsentierte ihnen viel mehr Informationen, als sie sich möglicherweise erinnern konnten, sagt Carol. „Keiner von uns war zu zuversichtlich, dass wir in seinem Diabetes-Management so gut sein würden. “ Sie nahmen sich den Rat jedoch zu Herzen und versuchten, gesunde Veränderungen vorzunehmen.

Eine Sache haben sie sofort gemacht? Wechseln Sie zur Portionskontrolle zu kleineren Tellern. „Die Größe des amerikanischen Esstellers ist im Laufe der Zeit gewachsen“, sagt Carol. „Die meisten sind 11 oder 12 Zoll, sogar 14 Zoll. „Wenn man einen kleineren Teller auffüllt, hat man die Illusion, reichlich zu essen. Also kaufte Carol als erstes 9-Zoll-Essteller.

Ein Rezept für das Leben mit Diabetes

Nachdem Brian zum ersten Mal gesagt wurde, dass er Prädiabetiker sei, hatte Carol den Diabetes gekauft Herzgesundes Kochbuch der American Heart Association und der American Diabetes Association.